Spende NetAP

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Anlässlich der Überschwemmungskatastrophe im Balkan hat die STVT beschlossen, NetAP – Network for Animal Protection Schweiz mit einer Spende bei ihrer grossartigen Hilfeleistung zu unterstützen.

NetAP arbeitet mit einem Tierarzt im Katastrophengebiet zusammen, welcher den Opfern kostenlos Futter zur Verfügung stellt und diese damit jedoch verpflichtet, nach übestandener Sache ihre Hunde und Katzen kastrieren zu lassen. Somit wird mit der akuten Hilfeleistung vor Ort auch ein nachhaltiges Kastrationsprogramm ins Leben gerufen.
Ausserdem wurde neben Futterspenden schon einiges an medizinischen Hilfsgütern für Mensch und Tier, sowie Futter für die Nutztiere bereitgestellt. Durch die massiven Regenfälle sind ein Grossteil der Futterernten zerstört worden und müssen nun dringends ersetzt werden.

Die STVT unterstützt damit eine professionell geführte Tierschutzorganisation, welche sich einerseits neben zahlreicher Auslandprojekten vorbildlich für Katzenkastrationsprogramme in der Schweiz und weitere Heimtierprojekte einsetzt, jedoch genauso viel Gewicht auf Tierschutz im Nutztierbereich setzt und diesen aktiv unterstützt.